Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Razers neuer 300-Euro-Controller für die PS5 unterstützt keine Vibrationen

Und ihr braucht eine App für eine andere Tastenbelegung.

Razer hat mit dem Wolverine V2 Pro einen neuen Pro-Controller für PlayStation 5 und PC angekündigt.

Laut Razer ist dieser speziell auf kompetitives Gaming mit geringer Latenz ausgerichtet, mit einem Preis von 299,99 Euro ist er aber nicht gerade günstig.

Was bietet der Wolverine V2?

Mithilfe von Razers HyperSpeed-Wireless-Technologie wird der Wolverine V2 ohne Kabel verwendet, zudem nutzt er die "Mecha-Tactile Action Buttons" mit einem Betätigungsweg von 0,65 mm. Ebenso gibt es ein 8-Wege-Micro-Switch-D-Pad.

Als "perfekt für Rennsport- und FPS-Enthusiasten" bezeichnet man die HyperTrigger auf der Rückseite. Ihr könnt zwischen einem langen Tastenhub für die Beschleunigung und schnellen Klicks für Shooter wechseln.

Weiterhin habt ihr sechs programmierbare Tasten, wofür ihr ihr allerdings die Razer-Controller App auf iOS oder Android verwenden müsst, und austauschbare Analog-Sticks.

Hier noch einmal alle technischen Details in der Übersicht:

  • Razer Mecha-Tactile Action Buttons
  • 8-Wege Micro-Switch D-Pad
  • 6 programmierbare Multifunktions-Tasten
  • Razer HyperTrigger
  • Analoger 3,5-mm-Audioanschluss, kompatibel mit PS5-Konsolen und PC (Windows)
  • 2 zusätzliche Analog-Stick-Aufsätze (hoch konkav, kurz konvex)
  • Razer HyperSpeed Wireless 2.4 GHz USB Typ A Dongle
  • 3 m USB Typ C zu USB Typ A-Kabel
  • Ungefähre Größe: 105,75 mm (Länge) x 167,5 mm (Breite) x 65,2 mm (Höhe)
  • Ungefähres Gewicht: 279 g

Vibrationsfunktionen unterstützt der Controller wiederum nicht. Das begründet man wie folgt: "Der Razer Wolverine V2 Pro ist in erster Linie ein Controller für Turnierspieler. Vibration ist kein Feature, das standardmäßig bei Turnieren zum Einsatz kommt, weil es sich negativ auf die Präzision auswirken kann, wenn es um Spiele geht, die besonders genaue Eingaben erfordern."

Kaufen könnt ihr den Wolverine V2 Pro ab sofort über die Webseite von Razer.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare