Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Redfall könnte Berichten zufolge Anfang Mai erscheinen

Vampirseuche bricht im Frühling aus.

Berichten zufolge soll das Xbox-exklusive Spiel Redfall von Entwickler Arkane Studios im Mai 2023 erscheinen. Um genau zu sein, sogar schon in der ersten Woche des Frühlingsmonats.

Die Vampire können sich nicht länger im Schatten verstecken

Angeblich soll das Spiel zunächst in eine Early-Access-Phase starten. Den Mai-Release bestätigen auch die anonymen Quellen von Windows Central. Microsoft selbst hat bisher nur ein grobes Release-Zeitfenster in der ersten Jahreshälfte 2023 bestätigt.


Mehr zu Redfall:

Redfall: 20 Minuten langes Video geht näher auf die Spielwelt ein

Redfall: Story-Fortschritt im Koop-Modus ist an den Host gebunden

Redfall: Hat Arkanes bisher größte Spielwelt, Talos One verblasst dagegen


In Redfall kämpft ihr mit bis zu vier Freunden in der gleichnamigen Inselstadt gegen Vampire. Dabei stehen euch kreative Waffen, Kampffähigkeiten und Stealth-Optionen zur Verfügung. Das Open-World-Action-Rollenspiel stammt aus dem Hause Arkane - der Ort, an dem auch Prey, Dishonored und Deathloop entstanden. Vor einigen Jahren wurde das Studio von ZeniMax übernommen.

Wer das klassische Arkane-Erlebnis sucht, solle bei Redfall fündig werden, erklärt das Studio. Wenn alles nach Plan läuft, erscheint das Spiel also vermutlich Anfang Mai für Xbox Series X und S sowie PC-Plattformen. Der Titel soll dann im Microsoft Store und bei Steam erhältlich sowie am ersten Tag im Xbox Game Pass verfügbar sein.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare