Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Redout 2: Release für Switch erneut verschoben

Update: Aber nur die Switch-Version.

Update vom 14. Juni 2022: Beim Rennspiel Redout 2 kommt es zu weiteren Verzögerungen, die allerdings nur die Switch-Version betreffen.

"An die Switch-Spieler: Das Spiel braucht noch ein wenig Zeit für den Feinschliff", heißt es. "Wir arbeiten daran, die Switch-Version im Juli auf den Markt zu bringen, und wir werden ein aktualisiertes Veröffentlichungsdatum für euch haben, sobald wir können!"

Für PC, PlayStation 5, Xbox Series X/S, PS4 und Xbox One erscheint Redout 2 wie zuletzt geplant am 16. Juni 2022.


Redout 2: Release kurzfristig verschoben

Update vom 22. Mai 2022: Entwickler 34BigThings hat die Veröffentlichung des Rennspiels Redout 2 kurzfristig verschoben.

Zuletzt für den 26. Mai 2022 geplant, ist der Release jetzt für den 16. Juni 2022 vorgesehen.

Als Begründung gibt das Entwicklerstudio an, dass man einfach noch etwas mehr Entwicklungszeit benötige. Dadurch soll sichergestellt werden, dass man für alle das bestmögliche Spielerlebnis abliefere.

Redout 2 erscheint für PlayStation 5, Xbox Series X/S, PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One.


Redout 2 erscheint noch diesen Monat und hat 36 neue Strecken im Gepäck

Rennen im schwerelosen Raum gibt es diesen Monat mit Redout 2, der Fortsetzung des rasanten Racers von 34BigThings.

Bodenloser Fahrspsaß kommt im Mai

Das Rennspiel erscheint am 26. Mai für die Xbox, die PlayStation, für den PC und sogar für die Nintendo Switch.

Mit seinem Vorgänger von 2016 im Rücken baut Redout 2 das Erlebnis weiter aus und bietet 36 neue Strecken inklusive einer gespiegelten Variante von diesen. Ihr könnt online 12-Spieler-Rennen fahren, eine Einzelspieler-Kampagne erleben und an "hunderten" von Events mit besonderen Modi teilenhmen.

So soll es etwa Arena-Rennen, Last Man Standing, Zeitangriffe und Boss-Rennen geben. Auch möchte 34BigThings auf "regelmäßig neue benutzerdefinierte Inhalte und Saisons mit Bonusbelohnungen" setzen und Redout 2 so zu einer Art Live-Service-Game machen.

Weitere Meldungen zu Redout 2:

Beginnen könnt ihr in Redout 2 mit einem von zwölf Raumschiffen und könnt diese im Laufe des Spiels mit Raketentriebwerken, Propulsoren, Stabilisatoren, Rudern, Magneten, Ladeluftkühlern, Klappen, Flügeln und Spoilern aufzurüsten. Eure schicken Fahrzeuge könnt ihr im Fotomodus zur Schau stellen.

Untermalt wird der spacige Rennspaß mit einem Soundtrack von Giorgio Moroder, Zardonic und Dance with the Dead. Mit 1000 km/h auf den Strecken ohne Gravitation braucht es die passende Musik für eine rasante Stimmung.

Wie der Entwickler erklärt, soll die Musik "nahtlos und dynamisch auf der Grundlage von Echtzeit-Renndaten gemischt" werden.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare