Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Hier ist euer erster Blick auf das Resident Evil 3 Update für Resident Evil 2 Remake

Update: Ein Screenshot.

Update (12.12.2019): Ihr könnt jetzt einen ersten Blick auf das Resident Evil 3 Update für Resident Evil 2 Remake werfen.

Mittlerweile ist der neue Erfolg auch auf den Xbox-Live-Servern aufgetaucht und mit ihm gibt es dort auch einen Screenshot zu sehen (danke, Xbox Achievements).

Fans erkennen darauf natürlich Jill Valentine, die dort neben Robert Kendo zu sehen ist.

Wann das Update beziehungsweise Easter Egg verfügbar ist, steht noch nicht fest.

Der neue Screenshot.

Originalmeldung (11.12.2019): Falls ihr gestern nicht den kompletten Tag verschlafen habt, habt ihr vermutlich die Ankündigung von Resident Evil 3 Remake mitbekommen.

Und die führt euch anscheinend noch ein weiteres Mal zum Remake von Teil zwei zurück.

Bereits vor einigen Wochen entdeckten Fans auf Steam ein neues, noch geheimes Achievement für das Spiel.

Ein Blick zurück auf das vorherige Remake.

Seit heute ist bekannt, um was für ein Achievement es sich handelt. Und die Vermutung vieler Fans wurde bestätigt: Es ist eine Verknüpfung zum Remake von Teil drei.

"Lest einen Brief, der von Jill zurückgelassen wurde", heißt es in der Beschreibung des Achievements.

Es ist eine Art kleines Crossover zwischen beiden Titeln, bei denen es zeitliche Überschneidungen gibt.

Ob es mehr ist als nur ein kleines Easter Egg, bleibt abzuwarten. Ebenso ist derzeit unklar, ab wann und wo der Brief zu finden ist.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare