Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Resident Evil 7: Kein Gratis-Upgrade der PS-Plus-Version möglich

Ihr müsst es kaufen.

Resident Evil 7 in der PS Plus Collection profitiert nicht vom jüngst veröffentlichten PS5-Upgrade für das Spiel.

User berichten, dass ein Upgrade dieser Version nicht möglich ist. Stattdessen muss die normale Handelsversion gekauft werden.

Nur für gekaufte Versionen

Die PS Plus Collection umfasst insgesamt 19 Spiele für die PlayStation 4, die sich PS5-Besitzer und -Besitzerinnen mit ihrem PS-Plus-Abo herunterladen können. Eines davon ist Resident Evil 7.

Die PS5-Upgrades (ebenfalls für Xbox Series X/S und PC erhältlich) wurden in dieser Woche nicht nur für Teil sieben veröffentlicht, sondern ebenso für Resident Evil 2 und Resident Evil 3.

Mehr zum Thema:

Sie bringen Support für 4K-Auflösung in die Spiele, ebenso unterstützen sie verbesserte Bildraten und Raytracing. 3D Audio soll ferner für ein immersiveres Spielerlebnis sorgen.

Auf dem PC stiegen mit der Veröffentlichung der neuen Patches die Systemanforderungen für jedes der Spiele leicht an. Eine Rückkehr zur vorherigen Version ist auch nach einer Deinstallation der Spiele nicht möglich.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare