Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Resident Evil 7: Neuer Trailer zeigt die DLCs End of Zoe und Not a Hero

Die Gold Edition erscheint Anfang 2018.

Capcom hat einen neuen Trailer zu den kommenden DLCs für Resident Evil 7 veröffentlicht.

Darin könnt ihr einen ersten Blick auf den dritten DLC End of Zoe sowie auf den kostenlosen Zusatzinhalt Not a Hero werfen.

In End of Zoe trifft der mysteriöse Naturbursche Joe, der am Rande der Sümpfe lebt, zufällig auf Zoe. Und diese Begegnung bleibt für beide nicht folgenlos.

In Not a Hero spielt wiederum Chris Redfield die Hauptrolle: "Nach den Angst einflößenden Ereignissen, die Ethan Winters in Resident Evil 7 widerfuhren, ist Chris auf der Jagd nach Lucas Baker, um die Tragödie rund um die Familie ein für alle Mal zu beenden. BSAA-Agenten haben versucht, Lucas schon zuvor auszuschalten - dies gelang ihnen aber nicht, und sie gerieten selbst in Gefangenschaft. Kann Chris das Team retten und Lucas in Grotten voll giftigen Gases aufspüren?", heißt es.

Beide DLCs werden am 12. Dezember veröffentlicht. Eine Gold Edition von Resident Evil 7 mit allen Zusatzinhalten wird Anfang 2018 für PC, PS4 und Xbox One im Handel und als Download angeboten.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare