Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Resident Evil 7 unterstützt nun die Xbox One X

Zeitgleich gibt es einen Rabatt auf Xbox Live.

Capcom hat nach langer Wartezeit ein Xbox-One-X-Update für Resident Evil 7 veröffentlicht.

Nach Angaben von Microsoft bietet das Spiel nach Installation des Updates 4K-Output, HDR-Support und durch Screen-Space Subsurface Scattering eine verbesserte Darstellung der Hauttöne.

Resident Evil 7 stand schon seit einer Weile auf der Liste der kommenden Titel, die für die Xbox One X verbessert werden.

Einen kleinen Eindruck von den vorgenommenen Optimierungen erhaltet ihr im Video.


Resident Evil 7: Gold Edition bei Amazon.de bestellen.


Derzeit erhaltet ihr Resident Evil 7 übrigens im Rahmen der aktuellen Deals with Gold günstiger auf Xbox Live. Die Standard Edition kostet 22,49 Euro (24,89 ohne Gold), die Gold Edition 29,99 Euro (34,99 Euro).

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare