Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Return of the Obra Dinn: Demo zum neuen Spiel von Lucas Pope veröffentlicht

Das nächste Projekt nach Papers, Please.

Wie wir im Mai bereits berichtet hatten, werkelt Papers-Please-Entwickler Lucas Pope derzeit an einem neuen Spiel namens Return of the Obra Dinn.

Und zu eben jenem neuen Projekt hat er nun still und heimlich eine Demo veröffentlicht.

Mit dem First-Person-Adventure setzt er auf einen ganz speziellen Grafikstil, wie ihr schon anhand der Bilder hier sehen könnt.

Im Spiel geht es um das Handelsschiff Obra Dinn, das im Jahr 1808 plötzlich ohne Crew und unbeschädigt in einem Hafen einläuft, nachdem es sechs Jahre zuvor als vermisst gemeldet wurde.

„Es ist eine sehr frühe, spielbare Version", so Pope dazu. „Es gibt nicht viel Content und es wurde nicht getestet. Der Fortschritt wird nicht gespeichert."

Runterladen könnt ihr die Version hier.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare