Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Return to Monkey Island: Le Chucks Lieblingsessen, Slogan und Titelmelodie herausfinden

Wir bringen einige Details über Le Chucks Vorlieben in Erfahrung und schließen das dritte Kapitel ab.

Dieser Abschnitt beginnt, nachdem Guybrush in Kapitel 3 von Madison und ihren Leuten das Verkleidungsgedicht zum Betreten von Le Ship erhalten hat.

Damit nehmt ihr die Gestalt von Gullet an und niemand auf dem Schiff wird seine plötzliche Rückkehr hinterfragen.

Wir sollen nun bestimmte Dinge über Kapitän Le Chuck in Erfahrung bringen, die wir nacheinander durchgehen.

Le Chucks Lieblingsessen herausfinden

Geht zum Unterdeck, betretet die Küche und fragt Putra nach Le Chucks Leibgericht. Die Antwort: Tentakel mit Gänseblümchensoße.

Wer dürfte besser über Le Chucks kulinarische Vorlieben Bescheid wissen als seine Köchin?

Das Tentakel haben wir bereits beim Tintenfisch am Strand vor Le Chucks Schiff gefunden und verstaut. Und mehr benötigen wir auch nicht für dieses Rätsel. Reicht das Tentakel weiter an Putra und sie fertigt das Essen an.

Le Chucks Slogan in Erfahrung bringen

Geht dann in Le Chucks Kabine und nehmt sein Tagebuch aus dem Regal hinten rechts. Beim Durchblättern findet ihr heraus, dass Le Chuck seinen Slogan recht oft ändert. Der aktuellste stammt vom 17. Februar.

Der genaue Wortlaut variiert je nach Spieldurchgang. Immer irgendwas mit "Brandschatzen", "Plündern", "Entermesser" und dergleichen, beispielsweise "Brandschatzt die sieben Entermesser".

Wir haben fast alles, was uns die Piraten aufgetragen haben. Weiter geht es mit...

Le Chucks Titelmelodie finden

Von Flair Gorey wissen wir bereits, dass sie an der Melodie arbeitet. Wir müssen sie nur von ihrem Platz auf dem Unterdeck weglocken.

Lockt Flair mithilfe der Glocke vom Fass weg und schnappt euch die Noten.

Geht nach oben an Deck und läutet die Glocke einmal. Während Flair und Putra damit kurz abgelenkt sind, verschwindet ihr wieder nach unten und könnt die Noten für die Titelmelodie vom Fass mitnehmen.

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Geht mit Le Chucks Tagebuch, seinem Leibgericht und dem Notenblatt zurück zu den Piraten beim Affenkopf.

Sprecht mit ihnen und sagt, dass ihr alle seiner Geheimnisse kennt. Der erste Schritt besteht darin, die Titelmelodie zu spielen. Die dafür nötigen Silben sind auf dem Notenblatt festgehalten. Die Notenfolge lautet:

  • Do – Do – Mi – So – Fa – Fa – Re
Mithilfe der Schädel lässt sich die Melodie spielen.

Spießt nun alle sechs gefundenen Schädel auf den Pfählen neben Murray auf und nutzt den Knochenarm zum Draufschlagen. Haltet die Reihenfolge der Silben ein (jeder Schädel ist an eine bestimmte Silbe gebunden) und der erste Teil wäre erledigt.

Als Nächstes müssen wir Le Chucks Slogan aufsagen, nachzulesen in seinem Tagebuch, 17. Februar. Nach einem Happen von seinem Lieblingsessen folgen wir der Zwischensequenz und landen... direkt vor Le Chucks Füßen.

Zum Glück taucht Elaine zur Rettung auf, Murray bringt die entschlüsselte Karte zurück und es geht weiter. Packt Murray zurück ins Inventar, nehmt das Reparaturhandbuch vom Baumstumpf und weiter mit dem nächsten Ziel.

Puh, das ging gerade noch einmal gut aus.

Einen Weg zurück nach Melee Island finden

Über die Inselkarte geht es um Schiffswrack im Osten, wo Elaine auf euch wartet. Sprecht mit ihr und kombiniert das Handbuch mit dem Wrack.

Nun, das Schiff hat sicher bessere Tage erlebt, aber für die Rückreise nach Melee Island wird es schon reichen. Dort beginnt das nächste Kapitel.

Weiter mit: Teil 4: Es wird kompliziert


Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare