Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Return to Monkey Island - Teil 4: Fünf Schlüssel für den Tresor, Seekarte erhalten, Echte Flagge im Museum

Auf Melee Island erhalten wir das Ziel, fünf goldene Schlüssel zu finden, um den Tresor im Voodoo-Laden öffnen zu können. Außerdem steht einiges an Erkundung auf dem Plan.

Kapitel 4 in Rückkehr nach Monkey Island: Es wird kompliziert startet, nachdem Guybrush sein altes Schiff auf Monkey Island notdürftig zusammenzimmert und zurückschippert nach Melee Island.

Nach der Ankunft an den Docks sprecht ihr mit dem weinenden Koch sowie der Piratin daneben. Carlas Kochbuch, das wir zu Beginn dem Koch gegeben haben, liegt ebenfalls hier, kann aber noch nicht eingesammelt werden.

Auf dem Fass steht ein Drink, den ihr ruhig noch stehen lassen könnt. Man benötigt den Inhalt erst später und da dieser nach einiger Zeit verdirbt, bringt euch der Krug vorerst nichts.

Sofort zum Voodoo-Laden gehen

Bei der Rückkehr nach Melee Island hat sich einiges verändert.

Marschiert weiter zur unteren Straße, folgt der amüsanten Zwischensequenz und betretet den Voodoo-Laden auf der rechten Seite des Areals.

Drinnen bietet sich ein Bild der Verwüstung. Sprecht mit Corina, um zu erfahren, dass sich das Geheimnis von Monkey Island in ihrem Tresor neben dem Eingang befinden soll.

Das Einzige, was uns dafür noch fehlt, ist der Schlüssel, und den hat unsere Voodoo-Dame natürlich nicht bei sich. Genau genommen benötigen wir fünf goldene Schlüssel.

Die fünf Schlüssel für den Tresor erhalten

Und wieder steht Guybrush mit leeren Taschen da. Aber das ändert sich im Laufe des Kapitels.

Beim Verlassen des Ladens läuft uns die alte Dame Widey Bones in die Arme. Sie sagt uns nur, was wir ohnehin schon wissen: nämlich dass zum Öffnen des Tresors fünf goldene Schlüssel erforderlich sind.

Diese befinden sich an verschiedenen Orten, das war zu erwarten. Guybrush notiert sich die neuen Ziele auf seiner To-do-Liste. Seine Quests sehen folgendermaßen aus:

  • Wideys goldenen Schlüssel erhalten.
  • Den goldenen Schlüssel von der alten Mrs. Smith erhalten.
  • Bella Fishers goldenen Schlüssel erhalten.
  • Den goldenen Schlüssel von Brrr Muda Island erhalten.
  • Den goldenen Schlüssel von Terror Island erhalten.

Eine Seekarte erhalten

Holt die Seekarte von Wally, dann könnt ihr euch zwischen allen Inseln frei bewegen.

Für die Schlüsselsuche müssen wir ein wenig herumreisen. Betretet Wallys Geschäft auf der Seite gegenüber und er versorgt euch mit dem nötigen Kartenmaterial für die hohe See, ohne eine Gegenleistung einzufordern.

Nachdem die Seekarte im Inventar verstaut ist, könnt ihr die obere Straße und dort endlich den Fischladen auf der rechten Seite betreten.

Bella Fishers goldenen Schlüssel erhalten

Dort gibt es viele Fischsorten, von denen ihr eine Kiste bestellen und mitnehmen könnt (was in einer späteren Prüfung wichtig wird). Sprecht die beiden Herrschaften neben dem Fass auf Bella Fisher an, um zu erfahren, dass die Dame einen geheimen Angelplatz hatte und wohl dort mit ihrem goldenen Schlüssel beerdigt sein dürfte.

Klickt auf den Kugelfisch im Fass und nehmt an einem Rülpswettbewerb teil, den ihr nur gewinnen könnt, wenn ihr vorher den Krug von der Piratin leert. Falls das im Inventar nicht möglich ist, geht zu den Docks, holt einen neuen, frischen Krug und kippt ihn euch hinter die Binde.

Im Fischladen gibt es eine der Flaggen von Bella Fisher und ihr könnt Fischsorten bestellen.

Anschließend entscheidet Guybrush das Rülpsen für sich und streicht als Belohnung für diese heroische Tat einen aufblasbaren Kugelfisch ein, der später von Nutzen sein wird.

Wer mag, kann hier gleich mit dem Ziel "Bella Fishers goldenen Schlüssel erhalten" weitermachen, indem man die Flagge in der Ecke betrachtet, aber wir erkunden erst den Rest der Insel und kommen später noch einmal in den Fischladen.

Verlasst den Laden und steuert das Gefängnis an. Wider Erwarten steckt nun Otis in Stans Zelle und verrät, dass Stan zum Eissteinbruch auf Brrr Muda Island gebracht wurde.

Goldener Schlüssel der alten Mrs. Smith

Fragt die Schlosserin nach der alten Mrs. Smith.

Geht als Nächstes zur Schlosserin auf der anderen Seite und befragt sie nach der alten Mrs. Smith, ihrer Mutter. Es stellt sich heraus, dass die Dame den goldenen Schlüssel ihrer Tochter vermacht hat.

Ihr erhaltet eine Nachlassverfügung von Locke Smith und könnt dieser entnehmen, dass der Schlüssel nicht abgeholt und infolgedessen vernichtet wurde. Hmm.

Diese Verfügung könnt ihr später dem Richter auf Brrr Muda Island zeigen, um den ersten goldenen Schlüssel zu erhalten.

Die Villa der Gouverneurin

Ganz schön was los hier.

Beim Betreten der Gouvernersvilla fällt sofort die Menschenschlange ins Auge, die davor wartet. Drinnen können wir erneut mit Carla die Klingen kreuzen.

Wir erfahren, dass die Leute vor der Villa Opfer des Erdbebens sind und Katastrophenhilfe einfordern möchten. Fragt Carla nach einem Schuldschein, nennt ihr den Wiederaufbau lokaler Unternehmen als Grund und verstaut ihn.

Dieser Schein ist genau das, was der weinende Koch am Pier benötigt. Zeigt ihm den Schein aus dem Inventar und lindert sein Leid ein wenig. Nehmt das Kochbuch wieder mit, gebt es Carla zurück und ihr könnt weitere Bücher ausleihen. Das wird erst für ein späteres Rätsel wichtig.

Über die Inselkarte steuern wir als Nächstes das Museum an. Dort ist eine Piratenflagge von Bella Fisher ausgestellt, gehütet von nunmehr zwei Papageien. Aber das macht nichts.

Füttert beide Papageien mit Crackern, um sie abzulenken, nehmt den Vitrinenschlüssel aus dem Inventar, öffnet den Schaukasten und nehmt die Flagge mit.

Betrachtet sie im Inventar, um herauszufinden, dass es die falsche Flagge ist. Hiermit startet das nächste Ziel dieses Abschnitts.

Die echte Flagge aus dem Museum erhalten

Bei einem erneuten Besuch des Museums lässt der Kurator durchblicken, dass die echte Flagge im hinteren Lagerraum aufbewahrt wird. Die Tür dorthin ist verschlossen.

Mit dem Monokel erfahren wir, dass das Schloss keine Seriennummer hat, womit der alte Schlüsseltrick nicht mehr funktioniert. Öffnet die Vitrine ein weiteres Mal, ohne vorher die Papageien zu füttern, und löst den Alarm aus.

Während der Kurator damit beschäftigt ist, die falsche Flagge zu falten, schleicht ihr euch ins Hinterzimmer und stehlt die echte Flagge, indem ihr sie mit der nachgemachten Flagge austauscht.

Schaut danach bei der Werft vorbei und nehmt die Zahnbürste sowie das Bild von Stan mit. Die Hütte ist durch das Erdbeben betretbar geworden.

Wer mag, kann hier Stans Zahnbürste mitnehmen. Wichtig ist aber das Bild von ihm.

Hiermit ist erst mal das im Moment Wichtigste auf Melee Island erledigt und wir können das Schiff an den Docks benutzen, um mithilfe der Seekarte andere Gebiete anzusteuern.

Weiter mit: Elaine auf Scurvy Island treffen


Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare