Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Robert Garriott spricht über Deal zwischen NCsoft und Sony

Erstes Spiel schon Ende 2008?

Auf der E3-Pressekonferenz kündigte Sonys Jack Tretton im Juli eine Zusammenarbeit zwischen Sony und NCsoft an. Genau über diesen Deal hat nun Robert Garriott (nicht zu verwechseln mit Richard Garriott), CEO von NCsoft in Nordamerika, etwas genauer gesprochen.

Der erste PS3-Titel des Unternehmens könnte demnach bereits im vierten Quartal 2008 erscheinen, allerdings werde man keinesfalls einfach nur die bereits vorhandenen Spiele auf Sonys Konsole portieren. Die Kooperation beschränkt sich zudem nicht nur auf die PlayStation 3, sondern umfasst ebenso die PlayStation Portable. Ein NCsoft-Spiel für den Handheld liegt also durchaus im Bereich des Möglichen.

Möglicherweise wird das Unternehmen zudem noch ein weiteres Büro außerhalb von Austin, Texas erreichten.

Zu NCsofts aktuellen Projekten zählen unter anderem die kürzlich veröffentlichte Guild Wars-Erweiterung Eye of the North oder Richard Garriott's Tabula Rasa.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare