Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Rogue Company ist ein neuer Multiplayer-Shooter der Smite-Macher, erscheint 2020 mit Cross-Play-Support

Ein teambasierter Titel.

Rogue Company ist ein neuer und teambasierter Multiplayer-Shooter, der im kommenden Jahr erscheint.

Hinter dem Titel stehen die Hi-Rez-Studios (Smite) und Entwickler First Watch Games, das Spiel wird auf PC, PlayStation 4, Xbox One und Switch veröffentlicht.

Ihr spielt einen Söldner nutzt ein aus diversen Waffen und Gadgets bestehendes Arsenal, um euch in verschiedenen Spielmodi mit anderen zu messen.

In Rogue Company kämpfen Söldner gegeneinander.

Das Spiel soll dabei gleichermaßen Modi für "Gelegenheitsspieler und Wettkampf-Profis" bieten.

Die Macher versprechen 60 FPS auf allen Plattformen, darüber hinaus ist Cross-Play-Support auf allen Systemen vorgesehen.

"Vom ersten Tag an haben wir Rogue Company für alle Plattformen und mit Cross-Play vor Augen entwickelt", sagt Chris Larson, Head of Game Studios bei Hi-Rez." Wir möchten, dass alle Spieler zusammen mit ihren Freunden spielen können, ohne dass die Plattform dabei eine Rolle spielt."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare