Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Rollercoaster Tycoon World erscheint erst Anfang 2016

Nach dem Feedback aus der Beta.

Atari hat die Veröffentlichung von Rollercoaster Tycoon World nach hinten verschoben.

Der Titel erscheint nun nicht mehr im Dezember, sondern erst Anfang 2016.

Diese Entscheidung traf man nach dem Feedback, das man im Zuge der Closed Beta von den Spielern erhielt, wie Atari und Entwickler Nvizzio auf der offiziellen Webseite erklären.

„Viele von euch liebten das Spiel, andere fanden bestimmte Aspekte frustrierend, aber alle von euch hatten haufenweise Vorschläge für Verbesserungen", heißt es.

Dadurch soll unter anderem der Bau von Attraktionen einfacher werden, aber alles führt eben dazu, dass man es lieber ein wenig später veröffentlicht.

Ein zweites Preview-Wochenende ist nun für Dezember geplant.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare