Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

RTL Racing Team Manager für PC

Leitet Euren eigenen Rennstall

Wenn Ihr Euch regelmäßig Motorsport im TV anschaut oder auch mal gerne Euren eigenen Rennstall leiten würdet, dann ist der RTL Racing Team Manager vielleicht genau das richtige Spiel für Euch.

Die von Comport Interactive entwickelte Wirtschaftssimulation wurde heute angekündigt und soll bereits im März 2008 in den Läden stehen.

Im RTL Racing Team Manager könnt Ihr entweder bereits vorhandene oder von Euch gegründete Rennteams leiten und mit ihnen auf insgesamt 18 Rennstrecken antreten. Dazu verhandelt Ihr mit Fahrern, Lieferanten sowie Sponsoren und treibt außerdem die Forschung an.

Vor den einzelnen Events, die Ihr in 3D-Szenen beobachten dürft, passt Eure Vehikel auf die jeweilige Strecken an. Mit eigenen Merchandisingartikeln verdient Ihr darüber hinaus zusätzliche Einnahmen für Euer Team.

Holger Strecker, Geschäftsführer der RTL Games GmbH, ist vom Erfolg dieses Titels überzeugt: "Millionen Zuschauer verfolgen regelmäßig Motorsport-Events im Fernsehen, hinzu kommen die zahlreichen Besucher auf den Rängen. Trotz dieser Beliebtheit klafft im Bereich der Motorsport-Wirtschaftssimulationen seit Jahren eine Kluft. Wir freuen uns, mit unserem Label RTL Sports diese Lücke und eine weitere populäre Sportart in unser Portfolio aufzunehmen. Aufgrund der vielen Fans, unserer weitgefächerten Kundenansprache und der Produkt-Qualität rechnen wir mit einem erfolgreichen Launch zu Beginn der Motorsportsaison."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare