Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Runaway DS ab Ende November

Adventure für unterwegs

Die Helden Brian und Gina geben nach zwei PC-Abenteuern Ende November ihr Debüt auf dem Nintendo DS. Publisher Koch Media wird Runaway: The Dream of the Turtle in etwas mehr als einem Monat in Deutschland veröffentlichen.

Für die Entwicklung zeichneten sich übrigens nicht die Pendulo Studios verantwortlich, sondern das französische Team Cyanide. Wie bei den großen PC-Brüdern verspricht man eine urkomische Story mit einzigartigem Humor und vielen unerwarteten Wendungen.

Runaway: The Dream of the Turtle ist übrigens das erste DS-Spiel, in dem der neue VX2-Codec zum Einsatz kommt. Dadurch dürft Ihr Euch auf zahlreiche Animationssequenzen mit einer Laufzeit von über einer Stunde freuen. Durch eine dynamische Beleuchtung, Panoramaansichten und atmosphärischen Effekte will man zudem für eine ansprechende grafische Darstellung sorgen.

Abwechslung garantieren derweil die mehr als 100 Schauplätze rund um den Globus, zum Beispiel in Alaska, Hawaii oder in einem Dschungel. Impressionen der DS-Version bekommt Ihr in unserer Galerie zu sehen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare