Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat: Gewinnt drei Spiele mitsamt Halstuch

Erneuter Ausflug in die Zone

S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat entführt PC-Spieler wieder in die Umgebung des 1986 geschmolzenen Atomreaktors Tschernobyl. Diese so genannte „Zone" ist ein hochgradig verseuchtes Gebiet, das vom Militär abgeriegelt wurde und nun von so genannten S.T.A.L.K.E.R.N., modernen Glücksrittern, auf der Suche nach einzigartigen Artefakten durchforstet wird.

In der Rolle des als S.T.A.L.K.E.R. verkleideten Agenten Alexander Degtyarev muss der Spieler Nachforschungen über fünf Militärhubschrauber anstellen, die auf mysteriöse Weise verschwunden sind und sich dabei gegen die verschiedenen S.T.A.L.K.E.R.-Fraktionen behaupten.

Je nachdem, welcher Fraktion ihr gerade zu Diensten seid, reagieren andere Gruppen freundlich oder feindselig. Unterstützung erhaltet ihr durch verschiedene Waffensysteme, eine Vielzahl Waffenupgrades und unterschiedliche Ausrüstungsgegenstände. Dabei bleibt euch weitestgehend selbst überlassen, wie ihr die Areale erkundet und welche Aufträge ihr annehmt – Handlungsfreiheit bestimmt das Spielgeschehen.

Wer erneut oder zum ersten Mal in die Zone eintauchen möchte, kann das mit ein wenig Glück schon demnächst tun. Gemeinsam mit Namco Bandai Partners verlosen wir dreimal S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat mitsamt passendem Halstuch.

Für weitere Informationen zum Spiel solltet ihr unserem Test zu S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat oder der offiziellen Website einen kleinen Besuch abstatten.

Das Gewinnspiel ist beendet.

Auf ein Exemplar von S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat mitsamt Halstuch können sich Lord_Freezy, hulksta und kugelwilli freuen.

S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat - Trailer

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare