Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

SCEE: CEO David Reeves tritt zurück

Andrew House übernimmt seinen Posten

Wie Sony Computer Entertainment heute bekannt gab, verlässt David Reeves, CEO und Co-COO von Sony Computer Entertainment Europe, zum 30. April das Unternehmen.

Seinen Posten übernimmt anschließend ab dem 1. Mai Andrew House, bisher Chief Marketing Officer und Group Executive der Sony Corporation.

House ist dadurch fortan für das PlayStation-Geschäft in nahezu 100 Ländern in Europa und anderen PAL-Territorien verantwortlich.

"Davids Beitrag zur Etablierung und Verbreitung der PlayStation-Marke in Europa und den PAL-Territorien während seiner 14 Jahre bei SCEE ist unermesslich", sagt Kazuo Hirai, Präsident von Sony Computer Entertainment. "Ich möchte hiermit meine aufrichtige Dankbarkeit für David und seine vielen Leistungen im PlayStation-Geschäft ausdrücken und wünsche ihn bei seinen zukünftigen Bestrebungen alles Gute."

Reeves sagt dazu folgendes: "Ich möchte nur zwei Dinge dazu sagen. Erstens danke ich all den Leuten, die SCEE und mich persönlich in den letzten 14 Jahren unterstützt haben. Ihr wart umwerfend! Zweitens werde ich meine Zeit nun damit verbringen, der Gesellschaft all das zurückzuzahlen, was ich von ihr genommen habe. Wenn Eure Kinder Physikunterricht in der lokalen Schule haben oder Ihr Euch wundert, warum Euer Skilehrer so alt ist, Euer Automechaniker ein schlimmes Kreuz hat oder der Sozialarbeiter Euch ständig PSP-Spiele bringt, dann könnte das einfach nur ich sein! Viel Glück für alle bei SCEE und diejenigen, die uns weiterhin unterstützen."

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare