Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sega erwirbt offizielle Spiele-Lizenz der Olympischen Winterspiele 2010

Mehrere Spiele angekündigt

Für die nächsten Olympischen Winterspiele, die in rund einem Jahr (12. bis 28. Februar) in Vancouver stattfinden werden, wird Sega die offiziellen Videospiele veröffentlichen, gab der Publisher bekannt.

Die Spiele werden "Wintersportarten und -veranstaltungen wie Skifahren, Schlittschuhlauf und Snowboarden" umfassen, heißt es in der Pressemitteilung. "Wir versuchen, Fans rund um die Welt ein berauschendes Erlebnis zu bieten, wann immer sie einen Olympischen Titel spielen".

Wie viele Spiele Sega geplant hat und für welche Plattformen sie erscheinen werden, ist noch nicht bekannt. Die Lizenz, die Sega erwarb, umfasst alle vorstellbaren Videospielplattformen, darunter PC, Mac, Konsolen und Arcade-Maschinen.

Bereits die im letzten Jahr veranstalteten Olympischen Spiele in Peking wurden von Sega mit Spielen begleitet - laut dem Publisher mit "extremem Erfolg". Was wir von dem Titel hielten, könnt Ihr in unserem Review zu Beijing 2008 nachlesen.

Kommentare