Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sega veröffentlicht Vancouver 2010

Olympiade ohne Mario & Sonic

Neben Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen veröffentlicht Sega im nächsten Jahr auch Vancouver 2010 - Das offizielle Videospiel der Olympischen Winterspiele.

Der von Eurocom entwickelte Titel soll im Frühjahr 2010 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

Mit der "realistischen Simulation" will man dabei vor allem den Nervenkitzel der extrem rasanten Wintersportarten betonen und verspricht neben einem Herausforderungs-Modus auch ein runderneuertes Onlinespiel und eine innovative Steuerung, "die es bisher in dieser Form noch in keinem offiziellen Videospiel zu den Olympischen Spielen gegeben hat".

"Vancouver 2010 setzt im Bereich der Videospiele zu Olympischen Spielen völlig neue Standards", so Hugh Binns, Director von Eurocom. "Mit der innovativen Ich-Perspektive, die den Spieler noch näher ans Geschehen bringt, einem brandneuen Herausforderungsmodus, der unzählige Stunden Spielspaß bietet, sowie beeindruckender hochauflösender Grafik wird Vancouver 2010 ein fantastisches Spielerlebnis."

Erste Bilder seht Ihr in der Screenshot-Galerie zu Vancouver 2010.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare