Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Shadowbane: Kompletter Reboot geplant

Alles auf Null

Seit März 2006 lässt sich das im Jahr 2003 veröffentlichte Online-Rollenspiel Shadowbane kostenlos zocken.

Die verbliebenen Spieler können sich nun auf einen kompletten Reboot einstellen, denn die Entwickler wollen alle Daten auf dem Server zurücksetzen. Soll heißen: Jeder muss wieder von vorne beginnen.

Das hat mehrere Gründe. Zum einen soll die Community somit enger zusammenrücken, zum anderen würden dadurch Items entfernt, die im Laufe der Jahre aufgetaucht sind und das Balancing stören.

Des Weiteren hat man einige Updates und Verbesserungen durchgeführt, die ihre volle Wirkung nicht mit bereits vorhandenen Daten entfalten. Durch diesen Reboot würden die Server somit zukünftig unter optimalen Bedingungen arbeiten.

Alle weiteren Informationen dazu könnt Ihr hier nachlesen.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare