Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

SHIFT 2: EA hat Gran Turismo im Visier

Sonys Racer zu 'steril'

Laut EAs Patrick Soderlund hat man mit dem kürzlich angekündigten SHIFT 2: Unleashed Polyphony Digitals Gran Turismo 5 im Visier.

Allerdings nicht in puncto Umfang, sondern im Hinblick auf die Präsentation.

"Schaut man sich die Unterschiede der aktuell auf dem Markt befindlichen Spiele an, was offensichtlich Hot Pursuit und Gran Turismo sind, gibt es hier einen großen Unterschied zwischen beiden Produkten. Und bis zu einem gewissen Punkt teilen sie sich eine Zielgruppe", sagt er.

"Gleichzeitig denke ich aber auch, dass es eine große Zielgruppe gibt, die zwar nicht Gran Turismo, aber dafür Need for Speed kauft - und umgekehrt. Vergleicht man allerdings SHIFT und Gran Turismo, sehe ich SHIFT mit Sicherheit als direkten Konkurrenten zu Gran Turismo."

"Das ist meine Sicht der Dinge. Würde ich hinsichtlich des schieren Umfangs - damit meine ich Zahl der Fahrzeuge und den Tiefgang im Spiel - mit Gran Turismo konkurrieren wollen? Vermutlich nicht. Was für mich mehr Sinn macht... Ich denke, sie haben ein sehr steriles Produkt, fast schon wie eine Art Autosammlung, und ich glaube, dass wir etwas Anderes bieten können."

"Unsere Vorstellung sieht so aus, dass wir sie überbieten und absolut schlagen können, wenn wir die authentischste Fahrerfahrung bieten und zeigen, wie es sich anfühlt, in einem Rennwagen zu sitzen. Da bin ich mir sicher."

Erscheinen soll SHIFT 2: Unleashed im Frühjahr 2011.

SHIFT 2: Unleashed - Teaser-Trailer

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare