Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Six Days in Fallujah: Konami bringt Spiel zur Schlacht um Fallujah

Mit Atomic Games in den virtuellen Irak

Mit Six Days in Fallujah werkeln Konami und Atomic Games an einem Spiel zur Schlacht um Fallujah.

Bei der Auseinandersetzung um die iraktische Stadt starben im November 2004 insgesamt 38 US-Soldaten und ungefähr 1.200 Widerständler.

Die Idee für das Spiel stammt von mehreren US-Marines, die mit Videos, Fotos und Tagebüchern aus der Schlacht zurückkehrten. Anstatt sich damit an ein Filmstudio zu wenden, gingen sie zu Atomic Games, die Kampfsimulationen für das Militär programmieren.

"Die Soldaten wollten ihre Geschichten mit einem Spiel erzählen, weil sie damit aufgewachsen sind", sagt Konamis Senior Brand Manager John Choon.

Six Days in Fallujah soll im kommenden Jahr erscheinen, allem Anschein nach für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare