Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Smash-Bros-Director Sakurai lässt euch einen Blick auf seine Retro-Sammlung werfen

Und wie organisiert ihr eure?

Wie organisiert ihr eure Retro-Sammlung? Steht es einfach so im Regal herum, habt ihr Kisten oder andere Aufbewahrungsmöglichkeiten dafür?

Masahiro Sakurai, Schöpfer von Kirby und Director der Smash-Bros-Reihe, hat jüngst ein Bild auf Twitter geteilt, das einen Teil seiner Retro-Sammlung zeigt.

Eine große Sammlung

Wie ihr auf dem Bild unten sehen könnt, zeigt der Ausschnitt bereits eine Menge Retro-Spiele in der Sammlung. Unter anderem sind SNES- und NES-Spiele zu erkennen, darunter Batman und GoldenEye 007.

Zuvor hatte Sakurai Interessierten bereits einen Blick auf sein Setup ermöglicht, das aus zwei großen Fernsehern nebeneinander und zahlreichen Konsolen besteht.

2019 schrieb Sakurai in seiner Famitsu-Kolumne, dass er (zu dem Zeitpunkt) rund 60 verscheidene Controller, mehrere Switch-Konsolen und PlayStation-Geräte besaß. Mittlerweile sind auch die PlayStation 5 und eine Xbox Series X hinzugekommen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare