Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

SnowRunner liefert PS5-Version im Mai aus - Upgrade ist für PS4-Besitzer kostenlos

So schön sahen Schmutz und Schlamm noch nie aus.

Entwickler Saber Interactive bringt seine Transportsimulation SnowRunner mit einer nativen Version auf die PlayStation 5. Am 31. Mai ist es schon so weit.

Hochauflösender Schlamm spritzt mit 60 FPS auf die Radkappen

Die Fahrzeuge in SnowRunner sind für ihre Missionen nicht nur gerne Offroad unterwegs, um wichtige Waren an ihr Ziel zu bringen, sondern wagen sich im Mai auch auf Sonys neue Konsolengeneration.

Was bietet die neue PS5-Portierung? Die Geländefahrten mit Pick-Ups, Transportern und Co. könnt ihr schon bald mit 4K-Auflösung und angenehmen 60 Bildern pro Sekunde genießen. Hochauflösender Schnee, Schlamm und Schmutz spritzt euch dann an euren Wagen.

Auch das haptische Feedback des DualSense-Controllers dürfe die Fahrerfahrung noch einmal verbessern. Immerhin spürt ihr so das unebene Gelände unter den Reifen deutlich genauer. Im Release-Trailer könnt ihr euch von den Features der Next-Gen-Version überzeugen lassen:

Für PS4-Spieler (mit einer PlayStation 5) ist diese optimierte Version ein Grund zur Freude, denn sie erhalten das Upgrade kostenlos.

SnowRunner erschien am 28. April 2020 für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch und erhält laufend Updates.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare