Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

SOE: EverQuest 2 weiter mit Abo-Modell

Keine Free-to-play-Pläne

Sony Online Entertainments Free-to-play-Titel Free Realms feiert mit zwölf Millionen Nutzern große Erfolge und auch Turbines Free-to-play-Relaunch von Dungeons & Dragons Online war recht erfolgreich. Während Herr der Ringe Online im Herbst ebenfalls kostenlos spielbar wird, verfolgt SOE bei EverQuest 2 aber keine solchen Pläne.

"Wir werden unser Abo-Modell nicht ändern", erklärt SOEs Senior Producer Dave Georgeson.

"Wir haben laut und deutlich vernommen, dass ihr nicht wollt, dass Items mit Stats eingeführt werden, die Spieler sich so ihren Pfad zur Stärke freikaufen können und so weiter."

"Eure Welt bleibt so wie sie ist und wir werden sie auch weiterhin mit neuen Inhalten, Gegenständen und dergleichen unterstützen."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare