Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sofern die Welt nicht noch vorher untergeht, beginnen bald die Dreharbeiten zum Uncharted-Film

Es passiert.

Die lange Odyssee des Uncharted-Films scheint bald zu einem vorläufigen Ende zu kommen, sofern vorher nicht noch die Welt untergeht.

Nachdem Schauspieler Tom Holland auf Instagram ein Bild teilte, das anscheinend seinen Stuhl für das Set zeigt, wurde spekuliert, dass die Dreharbeiten bereits begonnen haben.

Das stimmt aber nicht ganz, wie Sony Pictures Entertainment später klarstellte. Die finalen Vorbereitungen dazu laufen aber und man "hoffe auf einen baldigen Start".

Über die Jahre hinweg hatte das Filmprojekt sechs verschiedene Regisseure verloren, jetzt macht es der Zombieland- und Venom-Regisseur Ruben Fleischer.

Neben Tom Holland als junger Nathan Drake sind in dem Film Mark Wahlberg als Sully, Antonio Banderas, Sophie Ali (Grey's Anatomy) sowie Tati Gabrielle (The Chilling Adventures of Sabrina) zu sehen.

Aktuell ist geplant, dass der Film am 16. Juli 2021 in die Kinos kommt.

Zuletzt hatte Nolan North, Darsteller von Nathan Drake in den Spielen, Chris Pine als perfekten Nathan Drake für einen Film mit einem älteren Drake bezeichnet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Day one #uncharted

Ein Beitrag geteilt von Tom Holland (@tomholland2013) am

Tags:
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare