Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sony: DS ist keine Konkurrenz für PSP

Eine völlig andere Zielgruppe

Wie Sony Worldwide Studios' neuer Chef Shuhei Yoshida gegenüber GamesIndustry angab, sieht man den Nintendo DS nicht als direkten Konkurrenten an.

"Wir waren immer der Meinung, dass die PSP als Plattform für sich selbst steht - es gibt keine direkten Wettbewerber. Einige Leute halten den Nintendo DS für einen Konkurrenten, weil er ein portables Gerät ist. Aber die Positionierung und die wichtigste Zielgruppe sind völlig unterschiedlich", so Yoshida.

Zugleich gab er Probleme mit der Softwareversorgung durch Dritthersteller zu, allerdings soll sich das langfristig ändern. Yoshida vergleicht die Situation gar mit dem Start der PSone, als Videospiele noch als "Spielzeug" galten. Eine ähnliche Entwicklung vollziehe man seit 2005 mit der PSP.

"Es ist zu früh, um ein Urteil zu fällen. Wir wissen, dass wir noch sehr viel mehr tun können. Gleichzeitig verstehen wir die Situation der Hersteller, die durch den massiven Zuwachs der Industrie zwar viele Möglichkeiten, aber nicht genügend Ressourcen haben. Manchmal ist es anstregend, sie von einer stärkeren Beachtung der PSP zu überzeugen."

"Aber wenn sie sich wirklich darauf konzentrieren, was sie mit der Plattform erreichen können, gibt es noch immer viele gute und wertvolle Geschäftsmöglichkeiten. Die bleiben aufgrund der mangelnden direkten Konkurrenz auch weiterhin bestehen", sagt Yoshida

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare