Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sony kündigt eine neue "500 Million Limited Edition" der PS4 Pro an

Update: Vorbestellbar.

Update (17.08.2018): Diese Sonderedition der PS4 Pro ist ab sofort hier vorbestellbar.

Originalmeldung (09.08.2018): Sony hat heute die neue "500 Million Limited Edition" der PlayStation 4 Pro angekündigt.

Damit feiert das Unternehmen, dass weltweit mittlerweile über 500 Millionen PlayStation-Systeme verkauft wurden.

Diese neue Edition ist weltweit auf 50.000 Stück limitiert und ab dem 24. August bei "ausgewählten Anbietern in ganz Europa" erhältlich. Ebenso verspricht Sony "zahlreiche Möglichkeiten", eine dieser Konsolen zu gewinnen.

Diese Edition enthält eine 2 TB große Festplatte, das Gehäuse ist in einem durchsichtigen Dunkelblau gehalten und auch die Sammlerbox ist transparent.

"Schaltet man die Konsole ein, wird mit der blauen Power-Leuchte auch das Innenleben der super-charged PS4 sichtbar", heißt es. "Auf der Vorderseite der Konsole befindet sich eine Kupferplakette, auf der die Limitierungsnummer eingeprägt ist."

Dazu gibt es einen passenden DualShock 4 in durchsichtigem Dunkelblau und mit kupferfarbenem PlayStation-Symbol. Außerdem im Lieferumfang sind ein farblich abgestimmter Standfuß, ein Mono-Set sowie eine dunkelblaue PlayStation Camera inklusive Standfuß.

Der Controller ist ab dem 24. August auch separat zum Preis von 64 Euro (UVP) erhältlich.

Zu guter Letzt gibt es ab dem 11. Oktober noch eine Gold-Edition des Wireless-Headsets für die PlayStation 4 in einem auf die Konsole abgestimmten Look. Der Preis liegt bei 89 Euro (UVP).

Tags:
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare