Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sony öffnet die PS5 Vorbestellungen nicht ohne Vorwarnung

Ihr werdet es vorher wissen.

Unter anderem bei Amazon gibt's seit einiger Zeit eine Produktseite zur PlayStation 5. Manche Fans veranlasste das zu dem Gedanken, dass Vorbestellungen in Kürze starten könnten.

Aber: zumindest überraschend wird das nicht passieren.

"Nein, definitiv nicht jetzt", sagt Sonys Marketingchef Eric Lempel. "Wir wissen nicht, was dort passiert ist [mit den Gerüchten]. Wir hatten nichts damit zu tun. Ich erhielt eine Nachricht von jemandem, der sagte, dass sich Leute in Geschäften anstellen und wir hatten keine Ahnung warum."

"Ich kann also mit Sicherheit sagen, dass wir euch wissen lassen, wann die Vorbestellungen stattfinden. Es wird nicht innerhalb einer Minute passieren. Wir werden euch irgendwann darüber informieren, wann ihr eine PlayStation 5 vorbestellen könnt. Ihr solltet nicht das Gefühl haben, euch irgendwo anstellen zu müssen, bis wir euch von offizieller Seite mitteilen, wie das funktionieren wird."

Sony geht in diesem Jahr mit zwei PS5-Modellen an den Start. Einmal die Standard Edition mit Ultra-HD-Blu-Ray-Laufwerk und einmal ohne Laufwerk.

Offizielle Angaben zum Termin oder Preis gibt es derzeit noch nicht.

Zuletzt hieß es, Sony verdopple die PS5-Produktion, während sich manche Fans unzufrieden mit dem Verpackungsdesign von PS5-Spielen zeigten.

Lest hier die kompletten Spezifikationen der PS5.

Tags:
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare