Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sony zieht positive GC-Bilanz

Drei Awards und gutes Feedback

Nach fünf Tagen Games Convention zieht Sony eine positive Bilanz der diesjährigen Messe, die von insgesamt 203.000 Personen besucht wurde.

Unter anderem staubte man bei der Verleihung der "Best of GC"-Awards gleich drei Auszeichnungen ab - für LittleBigPlanet, Resistance: Retribution und PlayTV.

Nach Angaben des Unternehmens überzeugten die "plastisches Kulisse" und die "nahezu unbegrenzten Möglichkeiten für lustigen Levelbau" die Jury im Hinblick auf LittleBigPlanet. Bei PlayTV bewerte man indes die Remote-Funktion positiv, mit der sich aufgezeichnete Sendungen oder das laufende Programm auf die PSP übertragen lassen.

"Auch dieses Jahr war die Games Convention für uns wieder ein voller Erfolg: Ob Heavy Rain, Killzone 2 und Resistance 2, MotorStorm: Pacific Rift oder aber die Adaptionen der beliebten Partyspiele SingStar und BUZZ! für PS3, unser umfangreiches Line-Up wurde mit Begeisterung aufgenommen," sagt Uwe Bassendowski, Managing Director/ SCED.

"Gerade der neue Trend, selbst erstellte Inhalte in das Spiel zu integrieren, zum Beispiel bei LittleBigPlanet, um diese online mit anderen Spielern zu teilen, ist auf besonders große Resonanz gestoßen. Mit diesen positiven Erfahrungen freuen wir uns jetzt schon auf die Games-Messe im kommenden Jahr in Köln."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare