Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sorry, ein neues inFamous oder Sly Cooper bekommt ihr in absehbarer Zeit nicht

Klare Worte von Sucker Punch.

Entwickler Sucker Punch hat derzeit "keine Pläne", zu den Reihen inFamous und Sly Cooper zurückzukehren.

In einem neuen Blogeintrag, der sich mit der Schließung der Server von inFamous 2 befasst, geht das Studio auch kurz auf dieses Thema ein.

Nichts in der Entwicklung

"Da wir uns auf unser aktuelles Projekt konzentrieren, haben wir derzeit keine Pläne, inFamous oder Sly Cooper wieder aufzugreifen, auch kein anderes Studio arbeitet derzeit an Projekten zu diesen Franchises", heißt es relativ deutlich.

"Diese Charaktere sind etwas ganz Besonderes und liegen uns sehr am Herzen, deshalb würden wir zwar niemals nie dazu sagen, dass wir diese Türen in Zukunft wieder öffnen, aber im Moment befinden sich keine inFamous- oder Sly-Cooper-Spiele in der Entwicklung."

Der bisher letzte Teil der inFamous-Reihe, inFamous: Second Son, erschien im Jahr 2014. Das bisher letzte Sly Cooper - Sly Cooper: Thieves in Time – erschien 2013 für PS3 und Vita, wurde aber nicht von Sucker Punch entwickelt.

Zuletzt war das Studio für das ausgezeichnete Ghost of Tsushima verantwortlich.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare