Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Spider-Man: Spider-Hack

Spider-Man-Komplettlösung: So gelangt ihr das Oscorp-Gebäude hinauf, hackt ihr den Eingang zum Oscorp-Gebäude und findet mehr über den Teufelsatem raus.

Beschreibung: Dr. Morgan Michaels ist der Schlüssel zum Teufelsatem - ich muss alles finden, was Norman über ihn und das Projekt hat …

Ihr müsst unbedingt herausfinden, was es mit dem Teufelsatem auf sich hat und dazu braucht ihr Dr. Michaels.

Begebt euch deshalb zum Oscorp-Gebäude und stellt euch aufs Vordach über dem Eingang. Ihr könnt nicht einfach so hereinspazieren, deshalb müsst ihr die Sicherheitsanlagen hacken.

Dazu scannt ihr die Gegend woraufhin ihr ein Kabel zu einem Sicherheitsmodul die Wand hoch verlaufen seht. Klettert hinauf und haltet oben R1 gedrückt, um das Modul zu hacken.

Jetzt müsst ihr drei weitere Module finden und bei ihnen ebenso verfahren. Allerdings zielen fortan alarmierte Sable-Truppen mit Scharfschützengewehren auf die Fassade. Klettert der gelb leuchtenden Leitung nach und meidet dabei die Laser-Sucher. Die führen rechts ums Gebäude herum und hinauf, wo ihr den zweiten Kasten findet.

Nachdem ihr auch den gehackt habt, ruft das Drohnen mit Suchscheinwerfern auf den Plan - eine weitere Sicherheitsmaßnahme, der ihr ausweichen müsst. Weiter rechts herum und nach oben zum nächsten Kasten. Nun gesellt sich ein Hubschrauber mit Flutlicht hinzu, der die Fassade nach Eindringlingen absucht.

Für das dritte und letzte Modul klettert ihr links herum und nach oben. Es ist unter dem lila Oscorp-Schriftzug zu finden. Es ist nicht zwingend notwendig, sich nah entlang der Leitung zu bewegen. Wenn euch das hilft, den Sicherheitsmaßnahmen auszuweichen, klettert ruhig deutlich weiter oben an der Wand entlang, als es die Leitung vorgibt.

Verfahrt am letzten Modul genau wie bei den letzten beiden und nach dem Hack ist die Lasersperre über dem Eingang zu Normans Büro abgeschaltet. Klettert links herum auf den Balkon und schlüpft in die Wand hinein. Klettert durch den Schacht und ihr belauscht bald ein Telefonat zwischen Norman Osborn und Wilson Fisk.

Lasst euch an der Luke schließlich hineinfallen und schaut euch Normans Computer an. Wie sich herausstellt, arbeitet Oscorp an einem Heilmittel für Erbkrankheiten, dessen virale Übermittlungsart allerdings tödliche Folgen haben könnte. Und die hört auf den Namen Teufelsatem. Michaels trägt die einzige Probe immer bei sich und lässt sie nicht aus den Augen. Deshalb ist Mr. Li auf seinen Fersen.

Dass Osborn denkt, die Fortsetzung der Forschung würde sich lohnen, ist ein gefährliches Zeichen, dass er nicht ganz richtig im Kopf ist. Ihr müsst trotzdem unbedingt verhindern, dass Li die Probe an sich bringt, denn im Gegensatz zu Osborn macht Mr. Negative nicht den Anschein, letzten Endes doch Gutes damit anstellen zu wollen.


Weiter mit Spider-Man: Ungebetener Gast

Hier geht's zur Übersicht aller Hauptmissionen in Spider-Man

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Spider-Man-Komplettlösung

Über den Autor
Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare