Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Spider-Man: Der Kern der Sache, Boss: Martin Li

Spider-Man-Komplettlösung: Haltet Martin Li davon ab, das Antiserum an sich zu bringen und besiegt ihn im Bosskampf.

Beschreibung: Ich habe das Antiserum gefunden … aber Martin Li auch. Er darf es nicht in die Finger kriegen.

Wie es scheint, ist Osborns Hubschrauber bei der Landung auf dem Datenzentrum abgestürzt. Das Werk von Martin Li. Als ihr ankommt, ist Osborn bereits in der Gewalt der Dämonen.

Wie immer gilt zunächst: Die Scharfschützen auf den Dächern ausschalten. Das ist nicht allzu schwer, wenn ihr immer schaut, wer wen sehen kann. Netzschlag-Takedowns gehen ebenfalls, wenn ihr schnell genug seid, auch Gegner in der Nähe des Takedowns zu erledigen, bevor sie Alarm schlagen.

Dann setzt ihr euch an die Dachkante über den beiden südlichen Wachen. Schießt mit dem Netzschießer auf den Boden ein paar Meter hinter der rechten Wache und wenn sie sich anwendet, erledigt ihr per Lauer-Takedown die erste. Danach auch die, die ihr weggelockt habt.

So geht das munter weiter, bis Sable auf den Plan tritt und euch warnt, was ihr natürlich nicht hören wollt. Also kommt es zum Kampt. Schießt direkt mit dem Aufprallnetz auf den mittleren Jetpack-Soldaten. Die anderen seift ihr mit Netzschüssen gehörig ein und schleudert sie dann gegen Wände. Kümmert euch dann primär um Schützen und Raketenwerfer und der Kampf ist schnell vorüber.

Als ihr versucht, das Gebäude zu betreten, trefft ihr auf Sable. Sie verteidigt fortan den Eingang und hält euch so den Rücken frei.

Klettert in den Fahrstuhlschacht und achtet auf dem Weg nach unten darauf, nicht die Felder negativer Energie zu berühren. Zieht euch einfach mit L2 und R2 von einer sichern Kante zur nächsten.

Im großen Raum zieht ihr euch durch das Loch im Boden weiter hinunter.

Daraufhin spielt ihr eine neue Sequenz unter Einfluss von Martin Lis Negativenergie. Verfolgt ihn und hört euch den Dialog an, um mehr über seine Beweggründe zu erfahren.


Boss: Martin Li besiegen

In Phase eins einer der einfacheren Bosskämpfe. Weicht allem im richtigen Moment aus, was Li euch entgegenwirft, indem ihr die Kreistaste drückt, wenn über Spidey's Kopf der Spinnensinn Alarm schlägt. Wann immer genug Zeit ist, schleudert ihr mit L1 und R1 Levelinventar auf ihn. Auch Nahkampfangriffe sind prinzipiell immer wirksam. Nur die Netzschießer könnt ihr getrost stecken lassen, denn die Projektile blockt er allesamt.

Immer wieder muss er auch verschnaufen, wenn ihr lange genug ausgewichen seid. Das ist der Moment, sich mit einem Netzschlag (Dreieck) an ihn heranzuziehen und eine Kombo zu starten.

In der zweiten Phase bekommt Li dämonische Hilfe in Form eines geisterhaften maskierten Riesen und zahllosen Schattenwesen. Der kleineren Schattengegner entledigt ihr euch eher beiläufig und widmet euch am Ende immer Li, wie zuvor auch schon, bevorzugt mit Projektilen und Nahkampfangriffen.

Bemerkenswerte Neuzugänge in seinem Repertoire sind die Hau-den-Lukas und Wischattacken des Dämons. Hier signalisiert euer Spinnensinn zwar auch ein mögliche Ausweichmanöver, vieeeel einfacher ist es aber, sich einfach nicht am Boden zu befinden, sondern durch die Gegend zu schwingen. Nach diesen Dämonenangriffen ist Li häufig kurz erschöpft. Zieht euch dann zu ihm ran und landet eine Kombo. Li verfügt zudem über eine Flächenattacke, die fächerartig von ihm ausgeht und der schwer zu entgehen ist, wenn man mit der Kreistaste ausweichen möchte. Also: schwingt!

Nach ein paar Wiederholungen ist Martin Li besiegt und die Mission vorüber.


Weiter mit Spider-Man: Pax in Bello

Hier geht's zur Übersicht aller Hauptmissionen in Spider-Man

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Spider-Man-Komplettlösung

Über den Autor
Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare