Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Splitgate: Beta Season 1 startet nächste Woche mit Custom Map Creator, neuen Modi und mehr

Kommende Woche startet die erste Beta Season im Online-Shooter Splitgate.

Der erfolgreiche Online-Shooter Splitgate startet am 27. Januar 2022 in die Beta Season 1.

Anlässlich dessen erhält das Spiel eine Reihe an neuen Features, Inhalten und Verbesserungen.

Eigene Karten erstellen

Zu den Neuerungen, die per Update eingeführt werden, zählt etwa der Custom Map Creator, der euch eigene Karten erstellen und mit anderen auf ihnen spielen lässt. Ihr könnt sie auch gemeinsam erstellen.

"Das Kartenerstellen gibt Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit, Objekte, Waffen, Spawns, Gebäudeblöcke, Portalwände und vieles mehr zu erstellen und zu platzieren - und erlaubt außerdem das Drehen und magnetische Einrasten zwischen den Szenerien, um das Platzieren von Objekten zu erleichtern", heißt es. "Der Map Creator ist vollständig anpassbar, unterstützt Controller, Maus und Tastatur und kann von allen Interessierten genutzt werden."

Laut Ian Proulx, CEO von Entwickler 1047 Games, ist das nur der Anfang. Der Map Creator soll mit der Zeit auf Basis des Feedbacks aus der Community weiterentwickelt werden.

Foregone Destruction wird überarbeitet

Ferner erwartet euch eine komplette Überarbeitung der Map Foregone Destruction. Die soll euch einen Eindruck davon vermitteln, was in zukünftigen Updates für andere Karten zu erwarten ist.

Neu ist der Evolution-Spielmodus. In diesem rundenbasierten Modus erhält das Team, das die vorherige Runde verloren hat, in der nächsten verbesserte Waffenausrüstungen. Alternativ tobt ihr euch in der One-Flag-Variante von Capture the Flag aus (ein Team verteidigt, das andere attackiert). Die Teams wechseln sich hier ab und wer am Ende die meisten Siege eingefahren hat, gewinnt natürlich das Match.

Mit diesen Varianten erhöht sich die Zahl der Spielmodi auf insgesamt 21. In 3vs3-Modi wie Takedown, Showdown und Evolution kommt indes noch eine neue Simulationskarte namens Hotel zum Einsatz.

Zu guter Letzt wird ein Battle Pass mit 100 Stufen eingeführt, der kostenlosen und kostenpflichtige Inhalte umfasst.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare