Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Spore: 250.000 Kreaturen am ersten Tag

Die User sind fleißig

Das jüngst veröffentlichte Spore Labor beflügelt die Kreativität der Spieler.

Wie Electronic Arts mitteilt, wurden alleine am ersten Tag bereits mehr als 250.000 Kreaturen erschaffen und veröffentlicht.

"Die Reaktionen auf das Spore Labor waren überwältigend", sagt Executive Producer Lucy Bradshaw.

"Die von der Community in ihre Kreaturen gesteckte Kreativität und Leidenschaft ist spektakulär. Das Entwicklerteam hat die letzten 24 Stunden damit verbracht, die aus allen Teilen der Welt eintreffenden und verblüffenden Kreaturen anzuschauen - in Spitzenzeiten wurden mehr als 1.000 Kreaturen pro Minute freigegeben."

Die Basisversion von Spore Labor könnt Ihr Euch hier runterladen. Die Premiumversion kostet 9,99 Euro.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare