Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Square Enix' Rogers: Download-Content ist 'ein Muss' für unsere Spiele

Ein großer Teil der Strategie

Digitaler Content ist nach Angaben von Square Enix Europes CEO Phil Rogers "ein großer Bestandteil" der Strategie des Unternehmens.

"Wie wir den Kunden Inhalte als digitaler Download anbieten, ist für uns sehr wichtig", sagt er. "Und Premium-Download-Content ist ein absolutes Muss für die Titel, die wir veröffentlichen."

Ein Beispiel dafür sei beispielsweise das kürzlich enthüllte Lara Croft and the Guardian of Light, das ausschließlich als Download angeboten wird.

"Ich denke, das neue Lara-Croft-Spiel ist ein Beleg für unsere Strategie, etwas Neues zu versuchen. Es ist kein 'auf gut Glück'-Experiment, sondern tatsächlich eine neue Art und Weise, die Nachfrage der Kunden zu befriedigen."

Künftige Titel aus dem Hause Square Enix Europe könnten zudem in Episodenform erscheinen, wie Rogers erklärt: "Werden wir sehen, wie unsere Spiele in Episoden aufgsplittet werden? Das ist nichts, was wir ausdrücklich geplant haben, aber ich habe keine Zweifel daran, dass wir es in den nächsten drei Jahren tun werden."

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare