Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

State of Play: Ghost of Tsushima ist morgen eine ganze Episode gewidmet - PS5-Neuigkeiten gibt's aber nicht!

Fragt gar nicht erst.

Der PS4-Titel Ghost of Tsushima von Sucker Punch bekommt morgen ein wenig mehr Aufmerksamkeit geschenkt.

Sony hat eine neue Episode von State of Play angekündigt, die sich allein auf das Spiel konzentriert.

Sie ist am morgigen Donnerstag, den 14. Mai, ab 22 Uhr auf YouTube und Twitch zu sehen und soll zirka 18 Minuten lang ein. Sony verspricht "tiefere Einblicke in neues Gameplay-Material zu Erkundung, Kämpfen und noch vieles mehr".

Und bevor ihr fragt: "Es wird in dieser Episode keine Neuigkeiten zu PS5 geben, nur einen großen, wunderschönen Überblick über das kommende Open-World-Epos von Sucker Punch", heißt es.

Zuletzt hatte Sony die Veröffentlichung des Spiels auf Juli verschoben.

Lest hier mehr zu Ghost of Tsushima.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare