Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Street Fighter 4: Weitere Infos

PS2- und DS-Version möglich

Schon zweimal haben wir Euch mit frischen Informationen zu Capcoms Street Fighter IV versorgt. Nun folgt die nächste Ladung an Details.

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift EGM enthält bekanntlich eine umfangreiche Vorschau zum Spiel. Nachfolgend findet Ihr die wichtigsten Details daraus in einer kleinen Zusammenfassung:

  • Produzent des Spiels ist Yoshinori Ono, der bereits an Street Fighter Alpha und Street Fighter III mitgearbeitet hatte. Zudem beaufsichtigte er die Entwicklung von Capcom Fighting Revolution.
  • Ono möchte, dass Street Fighter IV quasi das neue Street Fighter II wird. Die Fans sollen sich dadurch sofort wie zu Hause fühlen.
  • Ein Online-Modus ist geplant und zusätzliche Download-Inhalte in Form neuer Charaktere oder Arenen sind ebenfalls möglich.
  • Die Grafik sieht dem Teaser Trailer nicht wirklich ähnlich. Der Stil erinnert eher an einen Cartoon und man hat das Gefühl, Street Fighter II in 3D zu sehen.
  • Das Spiel läuft mit 60 Frames pro Sekunde.
  • Man vertraut weiterhin auf Gameplay in 2D, um die strategische Natur von Street Fighter II beizubehalten.
  • Die Kamera bewegt sich nicht.
  • Das Team versucht, so viele Charaktere aus Street Fighter II wie nur möglich einzubauen.
  • Zeitlich spielt Street Fighter IV zwischen Street Fighter II Turbo und Street Fighter III.
  • Die Steuerung funktioniert so, wie man es gewohnt ist. Aktuell fühlt sie sich fast so an wie in Super Street Fighter II Turbo.
  • Das Spiel ist aggressiver, es geht mehr um den Angriff als um die Verteidigung. Viele der Mechaniken aus Street Fighter III und Street Fighter Alpha wurden ausrangiert.
  • Eine Entscheidung über die Plattformen hat man noch nicht getroffen. Die von der EGM getestete Version lief auf einem PC.
  • Capcom könnte möglicherweise auch Umsetzungen für PS2 und DS entwickeln, wenn sie glauben, dass der Markt dafür geeignet ist.
  • Von einem Exklusivspiel ist Ono alles andere als begeistert. Er möchte Street Fighter IV auf möglichst vielen Systemen anbieten.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare