Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Stronghold Warlords: So funktioniert der Free-Build-Modus

Bauen und verteidigen.

Stronghold Warlords enthält auch einen Free-Build-Modus.

Entwickler Firefly zufolge baut ihr darin mit "nahezu unbegrenzten Rohstoffen" eure eigene Burg auf und passt die Verteidigung euren Vorstellungen an.

Anschließend schaut ihr, ob eure Burg Welle für Welle an Angreifern standhält und ob eure Planung effizient war.

"Free Build kann auf viele verschiedene Arten gespielt werden", heißt es. "Eine Auswahl großer offener Karten mit malerischen Landschaften und Denkmälern ermöglicht es den Spielern, nach Herzenslust zu bauen."

Ebenso könnt ihr bestimmen, welche Armeen eure Burgen angreifen und woraus diese bestehen, verschiedene Schwierigkeitsgrade und Zufallsereignisse sind ebenso möglich. Eigene Maps lassen sich auch erstellen.

Zuletzt hatte Firefly bekannt gegeben, dass Stronghold Warlords am 29. September erscheint.

Lest hier mehr zu Stronghold Warlords.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare