Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Suda51: Darstellung der Hölle in Dante's Inferno eher 'Mainstream'

Seine Version ist 'witziger'

Für Grasshoppers Suda51 ist die Darstellung der Hölle in Viscerals Dante's Inferno eher "Mainstream" und "Standard".

Er selbst will es mit Shadows of the Damned natürlich besser beziehungsweise anders machen.

"Ich denke, ihre Version der Hölle ist wirklich Mainstream und Standard", so Suda im Gespräch mit VG247.

"Unsere Vision der Hölle unterscheidet sich wirklich sehr von ihrer. Es ist sehr interessant, wenn man im Spielverlauf die Unterschiede sieht."

"Unsere Version ist wirklich witzig und tatsächlich näher an dem, wie man sich die Hölle vorstellt. Sie ist erschreckend, aber es macht auch Spaß, in ihr zu spielen. Ich möchte also definitiv, dass die Spieler die Unterschiede zwischen unserer und [Viscerals] sehen."

Mehr zum demnächst erscheinenden Titel erfahrt ihr in der Vorschau zu Shadows of the Damned.

Shadows of the Damned - Gameplay-Video

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare