Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Super Meat Boy (PC) erhält physische Sonderausgabe mit grenzgenialem Artwork

Tolle Hommage an die "gute, alte Zeit"

Super Meat Boy ist zweifelsfrei eines der coolsten Download-Spiele dieses Jahres. Das und die schiere Genialität des angedachten Covers genügen mir schon als Grund, euch die Nachricht von der geplanten diskbasierten Sonderausgabe der PC-Version des Titels zu überbringen.

Auf der offiziellen Seite des frenetischen Plattformers sind die wunderbar anachronistischen Artworks zu sehen, die aus der Feder eines gewissen Dave Rapoza stammen. Er hat den "Meat Boy" wirklich sehr wörtlich genommen.

Im Zusammenschluss mit der sehr klassischen Spielgrafik des Titels ergibt sich in der Sonderausgabe, die Team Meat unabhängig selbst produzieren will, eine tolle Hommage an die handgemalten Games-Schachtel-Gestaltungen der 80er und frühen 90er Jahre (also die, bei denen man sich nie so sicher war, ob die Künstler das eigentliche Spiel überhaupt zu Gesicht bekommen hatten).

Ein genialer gestalterischer Schachzug.

Neben der zum Download inhaltsgleichen PC-Version soll es auch Special Features geben. Team Meat nennt etwa "Behind-the-Scenes-Videos, Design-Skizzen, Illustrationen und nie zuvor gesehene Charaktere, Grafiken, usw. die im Schneideraum zurückbleiben mussten".

Ende Januar will Team Meat das Paket anbieten und gibt als angepeilten Verkaufspreis "20 bis 25 Mäuse, je nach Druckkosten" aus. Want!

Unseren Test zu Super Meat Boy lest ihr hier.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare