Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sword of the Stars bekommt ein Add-on

Mehr Abwechslung und Spieltiefe

Kerberos Productions arbeitet an einem Add-on für das Strategiespiel Sword of the Stars. Das heißt Born of Blood und soll Mitte April dieses Jahres auf den Markt kommen.

Die Erweiterung bringt eine neue Alienrasse, zusätzliche Schiffsektionen sowie weitere Waffen, Technologien, Bedrohungen und Szenarien mit sich. Auch Veränderungen an Grafik und Benutzerinterface sind geplant.

Der Schwerpunkt liegt laut Kerberos darauf, mehr Abwechslung sowie taktische Tiefe ins Gameplay zu bringen und außerdem die Langzeitmotivation zu erhöhen. Zum Spielen des Add-ons wird natürlich das Hauptprogramm benötigt.

Kommentare