Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Tekken: Regisseur gefunden

Little machts

Nach Mortal Kombat, Street Fighter und Dead or Alive findet nun auch Tekken den Weg in die Kinos.

Die Dreharbeiten zu dem von Crystal Sky Pictures finanzierten Streifen beginnen am 4. Februar 2008 im amerikanischen Shreveport.

Mittlerweile hat man mit Dwight Little außerdem einen Regisseur gefunden. Little drehte zuvor Filme wie Murder at 1600, Rapid Fire oder Marked for Death sowie Episoden für die TV-Serien Akte X, Prison Break und Bones.

Die Story des Tekken-Films spielt in naher Zukunft, in der sich ein Rebell gegen die Tekken Corp. erhebt und seine Gefolgsleute in die Freiheit führen will.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare