Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Last of Us in Fortnite? Neil Druckmann sagt nein zu aktuellen Gerüchten

Ellie trifft vorerst nicht auf Darth Vader.

Mit einem Crossover zwischen Fortnite und The Last of Us ist vorerst nicht zu rechnen.

Entsprechende Gerüchte, die am vergangenen Wochenende aufkamen, hat Naughty Dogs Neil Druckmann auf Twitter dementiert.

Doch nur Fake News

"Ich liebe Fortnite... aber dafür gibt es keine Pläne. Falsches Gerücht", schreibt er und zitiert einen zwischenzeitlich gelöschten Tweet, in dem es um dieses Gerücht ging.

Seinen Ursprung hatte das Gerücht im Xbox-Era-Podcast, in dem Host Nick Baker angab, er habe gehört, dass Joel und Ellie zum Launch des Last-of-Us-Remakes im September zu Fortnite kommen sollen.

Weitere Meldungen zu The Last of Us:

Druckmann hat das recht eindeutig dementiert, wenngleich das natürlich ein etwaiges Crossover zu einem späteren Zeitpunkt nicht ausschließt.

Zum Uncharted-Filmstart in diesem Jahr waren bereits Nathan Drake und weitere Charaktere in Fortnite aufgetaucht.

Das Remake von The Last of Us: Part 1 erscheint am 2. September 2022 für PlayStation 5 und später für PC.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare