Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Witcher 2 – Komplettlösung - Nebenquests - Tötung von Endriagen - Meliteles Herz - Probleme mit dem Troll

Hauptstory, Nebenmissionen, Allgemeine Tipps

The Witcher 2 - Komplettlösung

Erster Akt - Nebenquests

4. Auftrag zur Tötung von Endriagen

genau wie beim letzten Auftrag, findet ihr auch diesen zuerst an dem Nachrichtenbrett vor dem Wirtshaus in Flotsam. Lest die Nachricht und macht euch danach auf in den Wald, um die Endriagen zu erforschen. Diese Biester können bei eurem ersten Besuch ein großes Problem darstellen. Am besten erledigt ihr diese Aufgabe, wenn ihr schon ein wenig weiter im ersten Akt seid.

Habt ihr wieder ein gutes Dutzend der Monster erledigt, weiß Geralt, was zu tun ist. Und zwar müsst ihr dieses Mal die Königinnen der Monster finden und ihre Kokons zerstören. Dazu müsst ihr lediglich die Nester finden, diese vernichten und gegen das Monster kämpfen. Dazu schützt ihr euch mit Quen, legt mit Yrden eine Falle und schlagt auf das Biest ein. Zur Not könnt ihr noch Bomben benutzen und vorher ein paar Tränke einnehmen. Die beiden Monster findet ihr im Süden sowie Südwesten unterhalb von Flotsam. Redet anschließend mit Ludwig Merse, der euch die Belohnung überreicht.

5. Meliteles Herz

Diese Mission könnt ihr nur annehmen, wenn ihr während des Prologs die erste Aufgabe erledigt habt und das Medaillon besitzt. Dann könnt ihr nach Bindegarn gehen und dort mit Anezka reden. Sie ist die örtliche Kräuterhändlerin. Zeigt ihr das Medaillon und sie will es euch sofort abkaufen. Dies könnt ihr auch zulassen und bekommt einen Haufen Orens. Doch damit wäre diese Questlinie für immer abgeschlossen.

Also fragt sie lieber, warum genau sie das Medaillon haben möchte. Sie erzählt auf daraufhin, dass es den Träger beschützt aber im Moment die umgekehrte Wirkung zeigt. Sie kennt ein Ritual, das dies rückgängig machen kann aber benötigt vier Zutaten dafür. Eines davon ist eine Trollzunge. Falls ihr die Quest Probleme mit dem Troll noch nicht erledigt habt, müsst ihr dies auf jeden Fall tun und das Biest dabei töten. Dies ist die einzige Möglichkeit an den Gegenstand zu gelangen.

Die Todesessenz ist einfach zu erhalten. Betretet das alte Krankenhaus während der Quest In den Fängen des Wahnsinns und ihr erhaltet es automatisch bei den Kämpfen gegen die Erscheinungen. Für die Augen einer Krabbenspinne absolviert ihr die Storyquest Die Königsmörder, bei der ihr vor dem Treffen mit Iorweth eines dieser Monster erlegen müsst. Den Fötus einer Endrigia habt ihr wahrscheinlich bereits schon, da der Wald mit diesen Biester überbevölkert ist.

Reist anschließend nach 22:00 Uhr zum Altar des Vejopatis und startet dort mit Anezka das Ritual, bei dem ihr sie beschützen müsst. Dabei dürft ihr der Guten aber nicht zu nahe kommen. Betäubt die Monster am besten mit Yrden und schlagt sie mit dem Silberschwert zusammen. Im Anschluss bedankt sich Anezka für eure Hilfe und überreicht euch das Medaillon.

6. Probleme mit dem Troll

Diesen Auftrag erhaltet ihr wieder von der Anschlagstafel, die sich im Flotsam vor dem Wirtshaus befindet. Verlasst die Stadt und geht nach Bindegarn, wo ihr mit dem Ältesten Chorab redet, der euch verbietet, das Tier zu töten. Macht euch als nächstes auf zur zerstörten Brücke, wo ihr auf einen Bauern trefft, der euch die nötigen Informationen zur Geschichte gibt.

Im Anschluss an das kleine Gespräch steigt ihr nach unten zum Troll, der euch angreift. Ein paar Schläge genügen und er gibt sich geschlagen. Ihr habt nun zwei Möglichkeiten. Entweder ihr tötet den Troll und heimst die Belohnung bei Ludwig Merse ein oder aber ihr helft dem Biest den Mörder seiner Freundin zu finden. Falls ihr die Aufgabe Meliteles Herz abschließen wollt, müsst ihr das Biest töten.

Könnt ihr dies aber nichts übers Herz bringen, lauft ihr zurück zu Stadt und sprecht mit Shaela und anschließend Zoltan. Nun geht ihr wieder nach Bindegarn und betretet dort das Haus von Zegotas und es wird klar, das er den Kopf besitzen muss. Sprecht mit ihm im Wirtshaus und er sagt euch, dass er den Kopf von einem Dymitri erhalten habt. Den Kopf könnt ihr beim Würfelspiel von ihm gewinnen, wenn ihr zuvor alle anderen Widersacher am Tisch schlagt.

Um Dimitri zu finden, wartet ihr kurz nach Dämmerung auf ein paar seltsame Gestalten vor dem Wirtshaus. Schüchtert sie ein und ihr erfahrt, dass sich Dimitri auf dem Friedhof aufhält. Nach einer kurzen Unterhaltung greift er an und ihr müsst ihn und seine Mannen bezwingen, was nicht wirklich schwer ist. Nun kehrt ihr zum Troll zurück und erstattet schließlich Chorab Bericht, um eure Belohnung zu kassieren.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu The Witcher 2: Assassins of Kings.

Über den Autor

Björn Balg Avatar

Björn Balg

Freier Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Kommentare