Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Witcher 2 – Komplettlösung - Vernon - Weg zur Erleuchtung - Blutbad

Hauptstory, Nebenmissionen, Allgemeine Tipps

The Witcher 2 - Komplettlösung

Zweiter Akt - Mit Vernon Roche

7. Auf dem Weg zur Erleuchtung

Ihr habt jetzt die nötigen Informationen über den Visionär und könnt nach Nordosten aufbrechen, um ihn zu finden. Verlasst das Lager an der Ostseite und dreht euch sofort nach links um. Geht gar nicht erst über die Brücke, sondern folgt links dem Pfad an der Mauer entlang, um am Ende bei der Steinmauer einen kleinen Eingang zu finden.

Lauft diesen entlang und ihr trefft auf ein paar Männer in Not, die von Monstern attackiert werden. Tötet diese und untersucht danach die Leichen. Lauft weiter zum Visionär und ihr werdet direkt vor seiner Hütte von Harpyien angegriffen. Setzt euch mit diesen gar nicht erst aus einander, sondern spurtet hinter die Linie aus Kerzen. Dort seid ihr sicher. Sprecht mit dem Visionär und er gibt euch einen Trank, den ihr bei Nacht an einer bestimmten Städte einnehmen sollt.

Also kehrt zurück nach draußen, lauft wieder an den Harpyien vorbei und biegt an der ersten Abzweigung links ab. Ihr trefft ihr auf ein paar Gegner sowie eine Spinnenkrabbe, die alleine ist und daher kein Problem. Attackiert das Mistvieh einfach pausenlos und es ergibt sich bald. Stellt euch links vor den Altar und führt das Ritual durch. Nehmt dann den Trank zu euch. Dazu meditiert ihr und geht in dem Menü auf Tränke einnehmen. Ein wenig kompliziert verpackt aber es klappt schon. Geralt fängt an mit der Vision und ihr seht rechts ein paar riesige Pilze sowie ein gigantisches Huhn. Lauft zu ihm und die Szene enden mit Geralt auf einem Hügel.

Klettert nach unten zurück und macht euch auf den Weg zum Visionär, der euch davon erzählt, dass er dieselbe Vision seit einige Zeit sieht. Kehrt jetzt zum Händler in der Kantine zurück und konfrontiert ihn wegen dem Symbol. Nutzt eure magische Überzeugungskraft und er nennt euch den Ort.

8. Blutbad

Nachdem ihr die Information des Reliquienhändlers erhalten habt, verlasst ihr das Lager und trefft automatisch auf Zoltan, der mit euch reden will. Sprecht daher mit dem Zwerg und bittet ihn, mit euch zu kommen. Verlasst anschließend das Lager und folgt Zoltan zu einer blauen Wolke, die ihr betretet. Ihr befindet euch nun auf dem Schlachtfeld. Aktiviert sofort Quen als Schutz und rollt zwischen den untoten Soldaten umher, die ihr nicht bekämpfen solltet, da es sinnlos ist.

Ihre Zahlen endlos und es bringt euch nicht weiter. Aktiviert per Tastendruck euer Medaillon, um eine Kugel zu sehen, die euch den Weg zeigt. Folgt ihr und haltet euch links, um aus der Wolke zu kommen. Ihr erreicht ein Elfenlager, die euch nach einem kurzen Gespräch durch lassen. Auf den anderen Seite steigt ihr rechts weiter den Pfad nach oben und biegt links ab, um den gesuchten Ort zu finden. Nach dem Gespräch, das beim Eintreten sofort erfolgt, müsst ihr nun drei weitere Symbole finden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu The Witcher 2: Assassins of Kings.

Über den Autor

Björn Balg Avatar

Björn Balg

Freier Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Kommentare