Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Witcher 3: Finde Junior - Kasino, Vernon Roche, Juniors Versteck; Ciris Geschichte: Besuch bei Junior

The Witcher 3 Komplettlösung: Auch im Kasino kann man Spuren finden, die uns endlich zu Hurensohns Versteck bringen.

Nachdem in Juniors Haus nichts zu finden war, außer einer Truppe von Hackers Männern, die alles auf den Kopf stellen, kann man sich die Information in der Arena holen oder im Kasino.

Hurensohn Juniors Kasino

Dieses befindet sich im Osten des mittleren Stadtteils von Novigrad, direkt neben dem Barbier. Es ist in derselben nach Süden führenden Straße wie der Eingang zur Arena, nur eben weiter südlich. Die beiden maskierten Türsteher weisen darauf hin, es sei nur für geladene Gäste. Ihr könnt es mit Täuschungsstufe 2 versuchen, ebenso mit einem Bestechungsgeld in Höhe von 200 Münzen oder indem ihr die Kerle einfach abschlachtet (was ihr drinnen mit Hurensohns Schergen dann notgedrungen wiederholen müsst).

Hier der Eingang zum Kasino.

Arbeitet euch die Treppen nach oben vor, bis alle Männer besiegt sind und die Quest aktualisiert wird. Im Nebenzimmer trefft ihr einen an den Stuhl gefesselten, blutenden Halbling namens Rico Meiersdorf, mit dem ihr euch unterhalten müsst. Als einer von Bedlams Maulwürfen hat er herausgefunden, dass Hurensohn mit den Redaniern zusammenarbeitet - dies ist die sensible Info, hinter der ihr her wart, die ihr aber auch über den Arena-Lösungsweg bekommen hättet. Nachdem Rico alle Informationen preisgegeben hat, könnt ihr den armen Kerl befreien. Tut das sofort und ihr erhaltet die Nebenquest „Ehre unter Dieben".

In jedem Fall wird Dijkstra im Badehaus begierig sein, von den Redaniern zu erfahren. Er bringt euch auf die Fährte von Vernon Roche, der sein Lager mit den Temerischen Freischärtlern nordöstlich von Oxenfurt auf dem Festland aufgeschlagen hat.


Sprich mit Vernon Roche

Er hat ein Lager der Widerstandskämpfer nordöstlich von Oxenfurt errichtet, auf dem Festland. Wart ihr schon in Est Tayiar oder beim Anwesen der Vegelbuds, könnt ihr von einem dieser Punkte reisen. Das Versteck Temerischer Freischärler ist genau dazwischen. Einlassen will euch der bärtige Hortensio nicht, aber mit Täuschungsstufe 2 kann man es versuchen.

Ansonsten müsst ihr einen knackigen Faustkampf gegen ihn überstehen (nicht mal gewinnen). Anschließend dürft ihr nach drinnen und trefft endlich Vernon Roche. Cyprian Wily, den Hurensohn, kennt er, und er kann mehr in Erfahrung bringen. Dafür sollt ihr ihn bei der Brücke nahe Oxenfurt treffen.

Alles, was ihr nun tun müsst, ist eine Minute nach Süden zu reiten. Dort erreicht ihr Oxenfurt und Roche steht mittig auf der in die Stadt führenden Brücke. Auf dem Plan steht das Treffen mit einem Kontaktmann in einem Schachklub. Folgt Roche dorthin, aber der bemerkt schon beim Eintreten, dass etwas nicht stimmt.

Drinnen trefft ihr Radovid, den König von Redanien. Fragt ihn nach Cyprian Wily, den Hurensohn, und der König offenbart, wo er Hurensohn untergebracht hat: in einem Haus in Oxenfurt. Beim Verlassen des Schachklubs bittet euch Roche noch um einen Gefallen, was die Nebenquest „Auge um Auge" ins Tagebuch kleistert. Außerdem scheitert die Nebenquest „Die Banden von Novigrad", falls ihr sie bis zu dem Zeitpunkt immer noch in eurem Journal umherschleppt.

Zu Juniors Versteck

Folgt dann der Brücke durchs Novigrader Tor ins Innere von Oxenfurt und haltet euch dort in Richtung Süden. Vor dem Tor sprecht ihr mit zweien von Hurensohns Männern. Beharrt ihr darauf, ihren Anführer sehen zu wollen, müsst ihr sie töten und ihren Leichen den Schlüssel zu Hurensohn Juniors Anwesen abnehmen. In dem Fall müsst ihr euch noch durch das komplette Anwesen kämpfen und alle Gegner besiegen, die euch in die Quere kommen.

Gewalt oder Geheimgang - wie wollt ihr in Juniors Versteck kommen?

Ansonsten sagt ihr, dass ihr wegen der Mädchen hier seid, und bekommt (erst mal) keine Probleme. Allerdings müsst ihr das Versteck dann durch einen Geheimgang in einem nahen, markierten Gebäude betreten. Dort geht es durch die offene Bodenluke in die Kanalisation, wo ihr rechts einen hervorstehenden Mauerstein mit den Hexersinnen ausmachen könnt; dieser öffnet eine auffällig wirkende Wand. Dahinter nehmt ihr das Schema: Verbesserte Katzenhose aus der Truhe. Geht wieder raus und links durch die Gittertür. Linker Hand seht ihr noch eine auffällige Wand, die man mit Aard einreißen kann. Nun seid ihr ebenfalls in Hurensohns Versteck, nur eben im Keller. Kämpfen müsst ihr dennoch. Die Quest verläuft ab hier wieder gleich.

Ändern tut sich am Verlauf nicht viel, wenn ihr durch den Untergrund das Anwesen betretet.

Im oberen Stockwerk des Anwesens seht ihr, was Junior für ein Psychopath und Schwein ist. Eine Frau hat er an die Wand genagelt. Tretet in den Nebenraum und es folgt ein längerer Dialog mit Geralt, in dem er erklärt, was hinter dem Bruch steckt, was Ciri, Dudu und Rittersporn damit zu tun haben und vieles mehr.


Weiter mit: The Witcher 3: Mit einem Stück zum Erfolg.

Zurück zu: The Witcher 3: Finde Junior - Hurensohns Versteck und Arena.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der The Witcher 3 - Hauptquests Übersicht.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der The Witcher 3 - Komplettlösung.


Hauptquest: Ciris Geschichte: Besuch bei Junior

Es folgt eine Rückblende zu Ciri, wie sie und Rittersporn das große Ding planen. Klettert mithilfe der Leiter bis nach oben auf das Dach, wo die Mission aktualisiert wird. Lauft dann über das Dach auf das angrenzende Haus, wo ihr euch bei der Markierung auf den Balkon fallen lasst. Das Fenster verschafft euch Einlass.

Ein weiterer Ciri-Rückblick.

Es folgt ein Kampf gegen Cyprian Wily, den Hurensohn, den Ciri leichtfüßig für sich entscheidet. Anschließend muss sie sich einmal das komplette Anwesen nach unten kämpfen, bevor sie es verlassen kann und der kleine Einschub endet.

Geralts Audienz beim Hurensohn hat ebenfalls ein Ende, entweder, indem ihr den widerlichen Kerl tötet oder indem ihr ihn am Leben lasst. Die lange Hauptquest „Finde Junior" ist hier vorüber, es startet die neue Aufgabe „Mit einem Stück zum Erfolg".

Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare