Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

THQ schließt Entwicklerstudio und stellt mehrere Projekte ein

Frontlines (PS3) doch gecancelt

Publisher THQ räumt aktuell ein wenig auf und schließt unter anderem sein Entwicklerstudio Concrete Games.

Das im Jahr 2004 gegründete Unternehmen arbeitete aktuell an einem unangekündigten Projekt für Xbox 360 und PlayStation 3, das ebenso wie ein weiteres, bisher unbekanntes Spiel nicht mehr erscheinen wird.

Neben Destroy All Humans: Big Willy Unleashed (PS2) hat es darüber hinaus nun doch die PS3-Version des Multiplayer-Shooters Frontlines: Fuel of War erwischt, womit das Spiel nur noch für PC und Xbox 360 auf den Markt kommt.

Das war aber längst nicht alles, denn in Zukunft verzichtet der Publisher ebenfalls auf Fortsetzungen der Marken Juiced und Stuntman.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare