Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

THQ will Big Huge Games verkaufen

Andernfalls droht die Schließung

Das Entwicklerstudio Big Huge Games, das für die Strategiespielreihe Rise of Nations bekannt ist, befindet sich derzeit in keiner guten Lage.

THQ, der Publisher, dem das Studio gehört, gab bekannt, dass es ab sofort zum Verkauf steht. Sollte sich in absehbarer Zeit kein Käufer für den Entwickler finden, wird THQ das Studio letztendlich schließen. "Diese Maßnahmen sind bedauerlich, wurden durch die schwierigen ökonomischen Bedingungen aber erforderlich", heißt es.

Das Abstoßen des Rise-of-Nations-Entwicklers ist Teil der Entlassungen, die THQ im November und Februar ankündigte. Rund 24 Prozent seiner gesamten Arbeitskraft versucht THQ zu entlassen.

Big Huge Games arbeitet derzeit an zwei noch nicht näher vorgestellten Projekten. Eines davon würde für die Nintendo Wii erscheinen, das andere ist ein Rollenspiel, das für PC, Xbox 360 und Playstation 3 vorgesehen ist.

Kommentare

More News

Neueste Artikel