Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Tischtennis bleibt offline

Wii geht leer aus

Wii Sports wäre sicherlich noch etwas spaßiger, wenn man auch online gegeneinander antreten könnte. Bei Rockstars Tischtennis ist das auf der Xbox 360 kein Problem, auf der Wii aber scheinbar schon.

Derzeit sind nämlich keine Partien gegen anderen Mitstreiter via Internet geplant. Natürlich dürft Ihr aber vor dem eigenen Bildschirm gegen einen Freund antreten und ihm virtuell die Bälle um die Ohren feuern.

Der Grund für diese Entscheidung ist laut Entwickler Rockstar die Steuerung: "Wir konzentrieren uns vollständig darauf, das bisher fortgeschrittenste Kontrollsystem für die Wii zu erschaffen." Ist ja schön und gut, aber eine gute Steuerung und ein Online-Modus sollten eigentlich auch nicht allzu schwer realisierbar sein.

Ein paar erste Impressionen zur Wii-Version des Spiels findet Ihr derweil in unserer Galerie.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare